Unicon 40: Spielkurs Leier

Veranstalter: Thomas Petersen
Veranstalter auf Facebook: facebook.com/ArsAnglia

Zeitpunkt: Sonntag 10:30 Uhr
Ort: Zelt des Instrumentenbauers auf der LARP-Wiese – Bei schlechten Wetter im Seminarraum 24

Die Leier war im frühen Mittelalter ein verbreitetes Instrument und galt auch als das Bardeninstrument schlechthin. Funde wie in Trossingen oder Sutton Hoo zeigen die hohe Bedeutung dieses Instrumentes.

Lange Zeit war die Leier kaum beachtet. Inzwischen sieht man sie aber wieder häufiger als typisches Frühmittelalterinstrument auf Märkten, nicht zuletzt, weil sie vielseitig einsetzbar und leicht zu erlernen ist. Anhand von einfachen Beispielen lernt Ihr in dem Kurs verschiedene Techniken zum Melodiespiel und zur Gesangsbegleitung. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, Instrumente werden gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.