Totenstadt

Totenstadt auf der Unicon 41

Schon seit der Unicon 40 ist Totenstadt bei uns zu Gast gewesen und wir freuen uns sehr, sie wieder begrüßen zu dürfen.

Sie sind auch dieses Jahr wieder mit dabei und sie werden eine Testversion ihrer Totenstadt 2.0 Version dabei haben.

Aktuelles von Totenstadt

Totenstadt:Aktuell ist unser Kickstarter gestartet und da dachte wir uns ‚Warum nicht auf der Unicon ein paar Demorunden geben?‘

Hier ist ein Trailer zum Kickstarter:

https://www.youtube.com/watch?v=zGUWVjIwjrs

Finden kann man den über tsstarter.totenstadt.com

…und jetzt folgt noch ein kleines Bildchen.

Totenstadt 2.0 Kickstarter
Totenstadt 2.0 Kickstarter

Das Mitmachevent für die Zeichner muss ich Euch heute abend rüberschicken.

Unicon Orga: Noch haben wir keine weiteren Informationen bekommen, aber haben ein paar Vermutungen. Geht es um das Design neuer Zombie-Bierdeckel? Einen Zombieportrait-Wettbewerb? Einen Wettbewerb in Schnellzeichnen unter dem Motto „Zeichne schneller als sie schlurfen!“??

Unicon Orga: Hier ereichte uns ein Update zu dem Mitmachevent:

Totenstadt: Teilweise hattet ihr mit euren Vermutungen auch recht! 😀

Im Grunde wird es auf der Unicon und der Nordcon die letzte Möglichkeit geben sich an unseren Schnappschüssen zu versuchen.

Nach der Nordcon starten wir dann die Umfrage und dann schaun wir mal wer sich da in Totenstadt 2.0 verirrt. 🙂

Unicon Orga: Da stellte sich uns dann die Frage, was man als Zeichner davon hat?

Totenstadt: Der Preis ist letztendlich ein Platz im Spiel bzw. eine Zusammenarbeit. Wir werden aber alle entsprechend verlinken die ihr Glück versuchen und bewerben auf FB und Twitter, egal ob sie ins Spiel kommen oder nicht.

Die Leute mit denen wir dann zusammenarbeiten, die erhalten natürlich auch ihre gedrucktes Exemplar. Wir behandeln sie dann im Grunde wie Gastzeichner. Auf Wunsch gibt es ein Exemplar und sie werden in Regelwerk, Website usw. eingetragen inkl. Link usw.

Einerseits soll es uns ein paar frische Ideen bringen und andererseits versuchen wir damit den unbekannteren Zeichnern etwas unter die Arme zu greifen und eventuell ein ‚Ha, super!‘ Moment zu geben.

 

Allgemeine Informationen über das Spiel

Totenstadt ist ein Survival-Horror-Kartenspiel. Erdacht von Florian Möller und Gunnar Sadlowski. Illustriert von Sebastian Kempke.

In Totenstadt übernehmen die Spieler die Rolle Überlebender einer globale Katastrophe, ausgelöst durch den Einschlag mehrere Meteore.

https://www.facebook.com/Laborunfall
www.facebook.com/Laborunfall

Die Spieler müssen verschiedene Aufgaben erfüllen, um am Leben zu bleiben und um ein Gegenmittel gegen die sich ausbreitende
Krankheit zu finden. Neben zufälligen Ereignissen gibt es noch eine Vielzahl an Verrückten, Infizierten und Mutanten, die sich in der Stadt rumtreiben und dann ist da noch die Gefahr durch die Plünderer. Aber nicht alles was in der Totenstadt gefunden werden kann, ist schlecht, freundliche Überlebende, Händler und auch eine Vielzahl an Ausrüstung können das Leben etwas leichter gestalten können.

In Totenstadt ist kein Spiel wie das vorherige. Alles wird per Zufall zusammengestellt und somit kann man nie sagen, was einen an der nächsten Ecke erwartet oder welche Ausrüstung man finden wird. Selbst die Aufgaben unterliegen dem freundlichen Zufall, daher kann es passieren, das man die selbe Aufgabe direkt nacheinander erhält und trotzdem verlaufen beide komplett unterschiedlich.

Facebook: facebook.com/totenstadt.game

Webseite: totenstadt.com

Twitter: twitter.com/totenstadt_game

Youtube: www.youtube.com/watch?v=zGUWVjIwjrs

Kickstarter für Totenstadt 2.0: tsstarter.totenstadt.com

Ort: Brettspielbereich

Totenstadt Unicon 40 am Stand
Totenstadt auf der Unicon 40
Totenstadt auf der Unicon 40
Totenstadt auf der Unicon 40